Dekanat Sulzbach-Rosenberg

evangelisch in der Oberpfalz

Oberviechtach, Auferstehungskirche

1965 Orgelneubau durch die Orgelbaufirma Simon, Landshut
Schleiflade, mech. Spiel- und Registertraktur

Seit 2008 Stilllegung der Orgel, Ersatz durch Elektronikum

Disposition:

I Hauptwerk C-g´´´
Gedeckt 8´
Prästant 4´
Flachflöte 2´
Mixtur 1 1/3´

Pedal C-f´
Untersatz 16´
Flötbaß 8´
Choralbaß 4´
Kleinpommer 2´

II-I, I-P, II-P
Schwelltritt
Anmerkung
freistehender Spieltisch

II Schwellwerk
Gemshorn 8´
Rohrflöte 8´
Nachthorn 4´
Prinzipal 2´
Terzcymbel III 4/5´

 

Aktuelle Seite: Evangelisch in der Oberpfalz Musik Orgeln Oberviechtach, Auferstehungskirche

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.