Dekanat Sulzbach-Rosenberg

evangelisch in der Oberpfalz

Formular Dienstbefreiung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

aus aktuellem Anlass haben Bernd Baran und ich das Formular für die Genehmigung einer Dienstbefreiung bzw. einer Dienstreise überarbeitet. Deshalb bitte zukünftig stets unmittelbar nach der Einberufung durch das RPZ das neue Formular „Antrag auf Dienstbefreiung/Dienstreise“ ausgefüllt und unterschrieben ins Schulreferat schicken. Dies ist zwingend notwendig, damit entsprechender Versicherungsschutz besteht. Bei Fortbildungen anderer Anbieter, die nicht über das RPZ laufen, bitte nach Anmeldebestätigung der Fortbildungseinrichtung das ausgefüllte Formular Antrag auf Dienstbefreiung / Dienstreise ins Schulreferat senden. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Die Anmeldeverfahren laufen folgendermaßen:

Fortbildungen am RPZ: Link zu Fortbildungen über das RPZ

Anmeldeverfahren:

  • Formular B, wie auf der oben genannten Homepage beschrieben verwenden.
  • Nach unterschriftlicher Genehmigung der Schulleitung ans Schulreferat senden.
  • Das Schulreferat sendet das Formular, sofern von der Schulreferentin genehmigt, ins RPZ.
  • Das RPZ beruft den/die Antragsteller/in über die Schulleitung zur Fortbildung ein.
  • Der/die Antragstellerin sendet nach der Einberufung das ausgefüllte Formular Antrag auf Dienstbefreiung / Dienstreise ins Schulreferat.
  • Das Schulreferat schickt den Antrag genehmigt zurück und archiviert eine Kopie.

Fortbildungen von anderen Anbietern (nicht RPZ)

Anmeldeverfahren:

• Formlosen Antrag auf Fortbildung ins Schulreferat schicken. Diesem Antrag sind Informationen über die Fortbildung z.B. Infoflyer, Link zu einer Website oder Ähnliches beizufügen.
• Das Schulreferat schickt Rückmeldung in wie weit eine Genehmigung erfolgt zurück und archiviert eine Kopie.
• Der/die Antragsteller/in meldet sich zur Fortbildung direkt bei der Einrichtung, die die Fortbildung anbietet an.
• Nach Anmeldebestätigung der Fortbildungseinrichtung gegenüber dem/der Antragsteller/in sendet der/die Antragsteller/in das ausgefüllte Formular Antrag auf Dienstbefreiung / Dienstreise ins Schulreferat.
• Das Schulreferat schickt den Antrag genehmigt zurück und archiviert eine Kopie.


Fortbildung des Religionspädagogischen Arbeitskreises und der Lehrer/Pfarrer AG

Anmeldeverfahren:

  • Einberufung erfolgt über die Leiter des AK oder der AG in Absprache mit den Schulreferenten, damit geht automatische eine Genehmigung einer Dienstreise einher.
  • Das Formular Dienstreise ist für diese Veranstaltungen nicht notwendig.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok