Dekanat Sulzbach-Rosenberg

evangelisch in der Oberpfalz

Glaube und Kirche in Zeiten von Corona

dekanWenn die Schrift zu klein ist, drücken Sie bitte <strg> <+>.

Besondere Zeiten machen besondere Maßnahmen nötig. Viele tragen zum kirchlichen Leben in dieser Zeit bei. Auf den folgenden Seiten finden Sie verschiedene Möglichkeiten und Hinweise, wie wir in dieser Zeit Glaube und Kirche leben können. Mein Dank gilt an dieser Stelle allen, die unser gesellschaftliches Leben aufrecht erhalten. Er gilt in besonderer Weise auch denen, die unser kirchliches Leben aufrecht erhalten. Bei meinen Kontakten mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erlebe ich viel Engagement und Phantasie. Ich habe den Eindruck, es ist niemanden langweilig. Die Arbeit hat sich aber verändert, was zum Teil mehr Aufwand nötig macht. Wir werden sehen, was davon als Impulse wir für die gemeinsame Zukunft von Kirche mitnehmen können. Dankbar bin ich auch für die Unterstützung von Medien, insbesondere der örtlichen Presse.

Auf den folgenden Seiten finden Sie jeweils Nachdenkliches, Angebote aus dem Internet, aber auch Materialien zum Ausdrucken und Weitergeben.

Geistliches

Predigt von Pfarrer Dr. Roland Kurz zum Pfingstfest mit grundsätzlichen Anmerkungen zum Umfang mit Corona

Gedanken von Dekan Karlhermann Schötz

Osterbrief des Landesbischofs

Coronagebet

Gottesdienste und Andachten

In vielfältiger Weise wird das Wort Gottes verkündigt und verbreitet, auch ohne dass sich Christen versammeln können. Sie finden Gottesdienste und Andachten zum Anhören, Ansehen oder Lesen auf den Seiten von vielen unserer Kirchengemeinden. Vielleicht können Sie etwas ausdrucken und an Menschen weitergeben, die keinen Computer haben?

Videos und anderes sehen Sie auf den Seiten folgender Gemeinden:

Christuskirche Sulzbach-Rosenberg: Kurzgottesdienste

St. Johannis, Sulzbach-Rosenberg, Andachten und Kurzgottesdienste

Paulanergemeinde Amberg

Hirschau

Schwandorf

Rieden

Etzelwang (mit Links zu verschiedenen professionellen Gottesdiensten)

Oberviechtach („Kirche dahoam“)

Neukirchen (www.sofakirche.de)

Seelsorge

Die Besuchsmöglichkeiten sind im Augenblick sehr eingeschränkt. Sie können sich per Telefon, oder E-Mail an Ihr Pfarramt wenden oder Sie wenden sich an die Telefonseelsorge, Tel. 0800 1110111 (gebührenfrei).

Arbeitstelefon des Kirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt: 0911 43 100 200

Notrufnummern bei Konflikten zuhause

Für Eltern und Kinder

"Nummer gegen Kummer", wenn die Konflikte in Familien, wegen der "Dauerferien" überhandnehmen:

Für überforderte Eltern: Montags bis Freitag von 9-11 Uhr und Dienstag und Donnerstag von 17-19 Uhr stehen unter 0800 1110550 Gesprächspartner mit gutem Rat zur Seite.

Für Kinder und Jugendliche: Montag bis Samstag von 14 bis 20 Uhr unter der Rufnummer 116 111.

Auf der Internetseite www.nummergegenkummer.de gibt es auch die Möglichkeit der Onlineberatung.

Für Kinder

Informationen über den Coronavirus für Kinder (entwickelt von der Stadt Wien)

https://www.kirche-mit-kindern.de/information/aktuell/

Für Jugendliche

https://www.ej-suro.de; Facebook, Instagram

https://www.ejb.de/aktuelles/jugendarbeit-trotz-corona/

Für Pflegebedürftige

Die Johanniter-Unfall-Hilfe gibt auf ihrer Homepage hilfreiche Praxistipps, wie die Pflege Zuhause gut gemeistert werden kann. Auf der Plattform johanniter-pflegecoach.de stellt sie zudem kostenlose Online-Pflegekurse bereit.

Für Senioren

https://www.altenheimseelsorge-bayern.de/

Empfehlungen (entwickelt vom Seniorenpastoral Wien)

Beschäftigungstipps für Senioren

Weitere Hinweise

Diese Seite erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Für Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sind wir dankbar.

Aktuelle Seite: Evangelisch in der Oberpfalz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.