Dekanat Sulzbach-Rosenberg

evangelisch in der Oberpfalz

Amberg: Erlöserkirche

Erl  serkirche-1erloeser1Die Erlöserkirche in Amberg wurde von Regierungsbaumeister Gustav Gsaenger aus München entworfen, 1966/1967 erbaut und am 16. September 1967 eingeweiht. Sie ist der letzte Kirchenneubau Gsaengers in der Oberpfalz und steht in direkter Nachbarschaft zu seinem ersten Kirchenbau, der Dreifaltigkeitskirche.
Die Erlöserkirche ist in ihrer Gestaltung einmalig: Kirche, Gemeindehaus und Pfarrhaus sind unter einem Dach vereint nach dem Vorbild der angelsächsischen Steinkirchen.
Besonderns eindrücklich ist das große Fensterbild über dem Altar, das den auferstandenen Erlöser zeigt.

Die Kirche ist während der Schulzeiten von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Zur Homepage der Kirchengemeinde.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.